Öko-Test Urteil sehr gut für den moll Maximo 15 (grau/rot)

Öko-Test hat den moll Maximo 15 (grau/rot) mit dem Testurteil sehr gut ausgezeichnet! Von den zehn getesteten Schreibtischstühlen für Kinder und Jugendliche bekam nur ein weiterer Stuhl die Bestnote. Drei Produkte schnitten im Gesamturteil mit der Note ungenügend ab. Öko-Test rät in der Oktoberausgabe zum Kauf von Qualitätsprodukten, da diese im Vergleich zu Billigprodukten durch gute ergonomische Eigenschaften sowie durch hochwertige Materialien Kindern und Jugendlichen einen gesundheitsfördernden Arbeitsplatz bieten. Wegen der Höhenverstellbarkeit ist der moll Maximo 15 (grau/rot) zudem von klein auf bis ins jugendliche Alter geeignet.

Die Die Öko-Test Bewertungen im Überblick: Bestnote in allen Kategorien

 

  • Handhabung
  • Ergonomie
  • Sicherheit
  • Inhaltsstoffe
  • Praxisprüfung

Der moll Maximo 15 (grau/rot) im Vergleich mit den anderen Testprodukten

In der Kategorie Ergonomie erreichten von den zehn getesteten Stühlen nur zwei weitere die Bestnote. Auch in der Kategorie Sicherheit erreichte der moll Maximo 15 (grau/rot) die Bestnote, während in dieser Kategorie dreimal die Note mangelhaft und dreimal ungenügend vergeben wurde. Der moll Maximo 15 (grau/rot) ist der einzige Stuhl, der in der Praxisprüfung insgesamt das Testergebnis sehr gut erreicht hat. Der moll Maximo 15 hat die Kipp-Prüfung bestanden, wohingegen fünf der getesteten Stühle bei diesem Test entweder nach vorne oder nach hinten kippten. Der Aufbau des Stuhls wurde mit sehr einfach bewertet.