moll S9 und Champion German Design Award Gewinner !!!

Tolle Nachrichten vom Rat für Formgebung. Beide Produkte – moll S9 und Champion – die für den German Design award nominiert wurden sind auch als Gewinner ausgezeichnet worden.

Zu Recht dürfen wir da heute etwas stolz drauf sein.  Der German Design Award legt die höchsten Ansprüche an die Ermittlung seiner Preisträger: In einem aufwändigen Nominierungsverfahren werden durch Expertengremien des Rat für Formgebung nur solche Produkte und Kommunikationsdesignleistungen zur Teilnahme am Wettbewerb eingeladen, die sich nachweislich durch ihre gestalterische Qualität im Wettbewerb differenzieren.


Sämtliche Auszeichnungen wurden während einer zweitägigen Jurysitzung ermittelt. Seit seiner Premiere 2012 ist der German Design Award stark gewachsen: Damals wurden rund 1.500 Einreichungen der Jury präsentiert – in diesem Jahr waren es über 5.000.

Design ist für moll schon immer ein wesentlicher Faktor für den Erfolg eines Produktes und geht für moll weit über die rein formale Gestaltung hinaus. Es bedeutet Nutzeransprüche und technische Innovationen genauso zu berücksichtigen wie Produktionsbedingungen und Ökologie. Deshalb sind moll Produkte innovativ, nutzerfreundlich, langlebig und umweltfreundlich. Das ist Überzeugung bei moll. Immer öfter wird diese Überzeugung auch durch Auszeichnungen bestätigt.